EM-Süd Ratgeber

RSS2 Feed abonnieren ATOM Feed abonnieren

Hohe Heuqualität dank Effektiver Mikroorganismen

Auch das schönste Grün wird einmal Heu, was für ein wahres Sprichwort. Zumindest wenn alle nötigen Gegebenheiten stimmen. Denn was sich so einfach anhört, ist keineswegs eine einfache Angelegenheit. 

„Heu und Heu sind zwei paar Stiefel“
Gutes Heu ist eines unserer wertvollsten Futtermittel...
 


Webinar: Richtig Silieren - mehr Leistung aus dem Grundfutter

Bald kommt der Frühling und somit rückt das Silieren in den Fokus vieler Landwirte. Doch welche Dinge sind wichtig, um eine optimale Silage zu erzielen? In diesem Webinar möchten wir über unsere Erfahrungen zum Thema Silage berichten. Termin: 23.03.2022, 20 Uhr

Bald kommt der Frühling und somit rückt das Silieren in den Fokus vieler Landwirte. Doch welche Dinge sind wichtig, um eine optimale Silage zu erzielen? In diesem Webinar möchten wir über unsere Erfahrungen zum Thema Silage berichten. Termin: 23.03.2022, 20 Uhr- Wie trocken bzw. feucht muss das Siliergut sein?
- Wie ist bei plötzlichem Niederschlag zu verfahren?


Flächenrotte - mit Effektiven Mikroorganismen Humus aufbauen

Ziel der Flächenrotte ist es, möglichst viel organisches Material in den Boden einzuarbeiten und somit den Humusaufbau zu unterstützen. Auch in landwirtschaftlichen Fachzeitschriften wird dieses Thema immer aktueller. Lesen Sie hier einen entsprechenden Bericht dazu.


Aloe-Dipp Bio - verbesserte Rezeptur

Basiert auf natürlichen Wirkstoffen − ohne Chemie oder künstliche Zusätze – zur schonenden Zitzenpflege
Wer schon einmal das Euter einer Kuh in der Hand gehalten hat, dem ist dessen Empfindlichkeit mit Sicherheit bewusst. Die täglich mehrfache Beanspruchung des Euters durch die Melkmaschinen befürwortet bei der doch sehr empfindlichen Hautstelle des Tieres eine milde Pflege. 


Gülleaufwertung - Mit SpeicherKohle&CarboStart für mehr Wachstum


Nicht erst seit dem die Preise für Mineraldünger um bis zu 50% gestiegen sind, rückt die Aufwertung der eigenen Dünger immer mehr in den Vordergrund. Sowohl aus finanziellen, wie auch aus ökologischen Gründen macht es Sinn, den eigenen Dünger aufzuwerten. Ganz einfach funktioniert dies mit Pflanzenkohle und Effektiven Mikroorganismen.
 


Top Silage dank CarboSil


Oft kämpfen wir Landwirte beim Silieren mit der ungünstigen Witterung. Zu viel Feuchtigkeit im Siliergut zur Erntezeit oder unvorhergesehene Regenschauer können starke Einbußen bedeuten, wie beispielsweise minderwertige Futterqualität bis hin zum Verderb. Um auch bei schlechten Erntevoraussetzungen qualitativ hochwertiges Siliergut zu erlangen, empfiehlt sich der Einsatz von biologischen Siliermitteln, die  auf der Grundlage von Effektiven Mikroorganismen basieren.


"Etwas Schwung in die Grube bekommen" - der Weg zum freien Güllekanal 

Pumpen, spülen, mixen, rühren... Wenn die Gülle im Güllekanal nicht mehr abfließt werden so manche Maßnahmen ergriffen um dem Übel schnellstmöglich ein Ende zu setzen. Und dieses Problem ist keinesfalls eine Seltenheit. Viele Landwirte kämpfen mit einem Güllestau im Kanal, der sich oft dann bemerkbar macht, wenn die Gülle bereits bis zum Spaltenboden steht. Mit viel Aufwand wird dann die Gülle aus dem Kanal gepumpt, gespült.... Mit Erfolg, wenn auch nur kurzfristig.


Da steckt doch der Wurm drin! Dem Drahtwurm auf der Schliche

Im Ackerbau, sowie im Grünland ist er besonders gefürchtet - der Drahtwurm. Der kleine, aber hartnäckige Parasit richtet dabei oft immensen Schaden an. Aber weshalb ist gerade dieser Parasit so sehr gefürchtet und weswegen tritt der Drahtwurmbefall in den letzten Jahren besonders stark auf? 


CarboSil - 100 DLG Punkte


Gutes Grundfutter ist der Schlüssel zur erfolgreichen Landwirtschaft. Bei der letzten Ernte wurde unser speziell für alle Silage-Arten entwickeltes Siliermittel CarboSil mit Erfolg eingesetzt.


Pflanzenkohle, was verbirgt sich hinter dem Oberbegriff?


Grundsätzlich beinhaltet der Oberbegriff Pflanzenkohle alle pflanzlich ohne Sauerstoff „verbrannten“ also verkohlten Substanzen. Entscheidend hierbei ist, dass die Kohle als reiner Speicher anzusehen ist und somit eine möglichst große Oberfläche haben muss um zu wirken. Die PAK, Anzeige über Giftstoffe, sollte möglichst gering sein, was bei reinem Hartholz und gut gesteuertem Verkohlungsprozess gegeben ist.
EM-SÜD Speicherkohle ist aus reinem Hartholz, besitzt ein Höchstmaß an Oberfläche und ist bei geringsten PAK von höchster Qualität.


 
Mehr erfahren zu: Landwirtschaft
Unser Team steht dir bei Fragen zur Seite.
Einfach per Mail, Telefon: +49 8304 929696 oder WhatApp +49 151 56959405
Back to Top