Pflanzenkohle

Pflanzenkohle kaufen

Pflanzenkohle-Allgäu ist das neue Portal für Pflanzenkohle mit Bio-Zertifikat des EM-Technologiezentrum-Süd. Wir arbeiten bereits seit 20 Jahren mit Pflanzenkohle und Effektiven Mikroorganismen und können auf einen großen Erfahrungsschatz zurückblicken.
Die Pflanzenkohle für die verschiedenen Anwendungsgebiete wie z.B. Garten, Landwirtschaft, Pferde, Hunde und Katzen
 

Weitere Kategorien

FAQ - häufig gestellte Fragen zum Thema Pflanzenkohle

Was ist Pflanzenkohle?

Pflanzenkohle, auch Biokohle genannt, wird durch thermische Karbonisierung von Biomasse wie z.B. unbehandeltem Holz , Hecken, Grünschnitt sowie anderer Restbiomasse hergestellt. Pflanzenkohle besitzt eine sehr poröse Struktur und entsprechend eine hohe innere Oberfläche. Zudem bleibt bei der Herstellung von Pflanzenkohle ca. 50% des ursprünglichen Kohlenstoffs langfristig gebunden.
Pflanzenkohle wird in der Landwirtschaft, Industrie, Gewässer, Baustoffen etc. erfolgreich eingesetzt.

Was bewirkt Pflanzenkohle in meinem Garten?

Die Pflanzenkohle dient den Bodenlebewesen als Behausung und schafft somit einen lockeren, fruchtbaren Boden. Sie speichert zudem Nährstoffe und Wasser und versorgt somit die Pflanzen, je nach Bedarf, mit dem was sie benötigen. Nährstoffe bleiben im Boden und werden nicht ausgewaschen.

Was bedeutet Terra Preta?

Terra Preta bedeutet übersetzt „schwarze Erde". Bei der Herstellung von "Terra Preta", also einem extrem fruchtbaren Boden, werden organische Materialen mit Pflanzenkohle fermentiert. Die Kohle dient dabei als Nährstoffspeicher. Sie ist in der Lage durch ihre poröse Oberfläche gewaltige Mengen an Wasser und Nährstoffen, die bereits während der Fermentationsphase entstehen, zu speichern. Diese werden peu a peu, je nach Bedarf, an die Pflanzen abgegeben. Was bleibt ist ein hochqualitativer, nährstoffhaltiger, lockerer, chemiefreier Boden, welcher sämtlichen Lebewesen, wie beispielsweise Mikroorganismen oder dem Regenwurm wieder Behausung schenkt.

Pflanzenkohle und Bokashi - passt das zusammen

Auf jeden Fall! Pflanzenkohle dient den Mikroben als Behausung und hat den positiven Nebeneffekt, dass sie unangenehme Gerüche bindet. Wir empfehlen unseren EM-Süd Humusstarter in Kombination mit Bokashi. Dieser enthält unterschiedliche Gesteinsmehle und eine ordentliche Portion Pflanzenkohle. Alternativ kann auch Pflanzenkohle pur eingesetzt werden.

Bei uns erhalten Sie hochqualitative Pflanzenkohle mit Bio-Zertifikat, sowie eine fachlich fundierte Beratung vom langjährigen Praktiker. Den erfolgreichen Einsatz der Pflanzenkohle können Sie gern jederzeit auf unserem eigenen landwirtschaftlichen Betrieb in Haldenwang bei Kempten besichtigen, einfach kurz anrufen und Termin vereinbaren: 08304-929696.
Back to Top