Garten

Effektive Mikroorganismen im Garten

Effektive Mikroorganismen wurden ursprünglich für den Einsatz im Obst- und Gartenbau entwickelt und arbeiten hier besonders effektiv. 

EM fördert eine schnelle Vermehrung von nützlichen Mikroorganismen. Das ist eine Voraussetzung für die Schaffung von gesunden Böden und optimalen Wachstumsbedingungen für Pflanzen. Es wird dadurch möglich, hohe Erträge und Ernten von guter Qualität zu erhalten. Besonders die Kombination aus fermentierem organischem Material, kurz Bokashi und Effektiven Mikroorganismen in flüssiger Form hat sich in der Praxis bewährt.

Durch den Einsatz von Original Effektiven Mikroorganismen von Prof. Dr. Higa in Ihrem Garten können Sie nach der Umstellung des Mikrobenmilieus im Boden auf Kunstdünger wie auch Schneckenbekämpfungsmittel wesentlich bis ganz verzichten. 

Schneckenplage
Gartenschnecken ernähren sich bevorzugt von kranken und abgestorbenen, fauligen Pflanzenteilen. Da sich durch die Anwendung von Effektiven Mikroorganismen alle Pflanzen gesünder entwickeln werden, löst sich auch das Schneckenproblem.

Verbesserung der persönlichen CO2-Bilanz
Der Mensch bringt den Kohlenstoffkreislauf der Erde aus dem Gleichgewicht. Er produziert mehr CO2 als Pflanzen und Meer binden können.So reichert sich das Treibhausgas in der Atmospähre an – die Erde wärmt sich auf. 

Tragen Sie dazu bei, das Klima zu schützen! Erschaffen Sie sich Ihr eigenes kleines Ökosystem mit Bokashikompost, Gemüsebeeten und Rasenflächen. Durch den Humusaufbau im Gartenboden wird CO2 in organischem Material gebunden. Humus fördert zusätzlich das Pflanzenwachstum, es entsteht neue Biomasse. Auch hierbei wird wieder CO2 eingelagert und die Atmospähre entlastet. Sie verbessern so Ihre persönliche CO2-Bilanz!

 

EM-Süd Ratgeber

RSS2 Feed abonnieren ATOM Feed abonnieren

Einsteigerseminar 21. September 2019








Für alle interessierte EM-Einsteiger und Anwender bieten wir jährlich unser eintägiges Einsteigerseminar an. Beginnend mit Vorträgen in den Bereichen Garten, Haushalt, Gesundheit und Landwirtschaft, folgt dann der praktische Teil zu den verschiedenen Rubriken.

Gerne beantworten wir an diesem Tag ihre Fragen zum Thema EM. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Sowohl Mittagessen, Getränke, als auch Kaffee und hausgemachte Kuchen sind im Unkostenbeitrag von 40,00 € inbegriffen. 

Unsere Einsteigerseminare finden am 7. und 21. September 2019 statt.
Veranstaltungsort:
Epp´s Hofladen, Haldenwangerstr. 11, 87490 Haldenwang. Beginn: 10.00 Uhr
Anmeldung telefonisch unter 0 83 04/92 96 96 oder per Mail unter info@em-sued.de unbedingt erforderlich.
 

Mehr zu diesem Thema

Einsteigerseminar 07. September 2019

Für alle interessierte EM-Einsteiger und Anwender bieten wir jährlich unser eintägiges Einsteigerseminar an. Beginnend mit Vorträgen in den Bereichen Garten, Haushalt, Gesundheit und Landwirtschaft, folgt dann der praktische Teil zu den verschiedenen Rubriken.

Gerne beantworten wir an diesem Tag ihre Fragen zum Thema EM. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Sowohl Mittagessen, Getränke, als auch Kaffee und hausgemachte Kuchen sind im Unkostenbeitrag von 40,00 € inbegriffen. 

Unsere Einsteigerseminare finden am 7. und 21. September 2019 statt.
Veranstaltungsort:
Epp´s Hofladen, Haldenwangerstr. 11, 87490 Haldenwang. Beginn: 10.00 Uhr
Anmeldung telefonisch unter 0 83 04/92 96 96 oder per Mail unter info@em-sued.de unbedingt erforderlich.

 

Mehr zu diesem Thema

Rasenpflege? Ist das wirklich notwendig?

Gras wächst bekanntlich eigentlich ja von selbst.
Doch ein Blick in viele Gärten zeigt, auch ein Rasen will gepflegt werden.


Mit wenigen Tipps kommt man zu einem schönen Ergebnis. 

Rasenpflege fängt schon beim Rasenmähen an. Empfohlen wird, dass Gras nicht zu kurz abzumähen. Bei einem zu kurzen Rasenschnitt kann, bei direkter Sonneneinstrahlung, das Gras verbrennen. Zudem sollte generell, falls möglich, vor kurzen Regenschauern gemäht werden um diese Problematik zu vermeiden. 

Mehr zu diesem Thema