Bauen

Effektive Mikroorganismen zum Bauen

Diolin-Naturöl Holzlasur

Ein Innenraum aus Holz strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus, eine behagliche Atmosphäre zum Wohlfühlen.
Ob mit oder ohne Wandandstrich ist Holz „heimelig“. EM-Technologie ist die neue Generation einer modifizierten, wasserbasierten Naturöl-lasur, sowohl für Innen, als auch für Außen. Diese Technologie wurde in Anstrichsysteme, basiert auf Naturölen aus nachwachsenden Rohstoffen, integriert. 

Der Einsatz von EM, gebunden in ein Keramikpulver, ermöglicht vorwiegend boizid­freie Anstrichmaterialien herzustellen, die zusätzlich außergewöhnliches Wohlgefühl in Wohn- und Arbeitsbereichen erzeugen. 

Die Anwesenheit noch aktiver Bakterien konnte im Forschungslabor mikrobiolo­gisch nachgewiesen werden. Der positive Einfluss auf das mensch­liche Wohlbefinden wurde mehrfach bestätigt. 

Die EM-Technologie wird in verschiedenen Forschungsprojekten weiter entwickelt. In einem aufwändigen Spezialverfahren wird das
EM-Keramikpulver aufgeschlos­sen und in ausgesuchte Naturöle aus nachwachsenden Rohstoffen eingearbeitet, so dass sich die noch aktiven Bakterien an die Rest-Eiweiß- und Fettsäuremoleküle angliedern können. In diesem Medium, wasser- oder lösemittel- basiert, kann sich die angestrebte EM-Technologie voll entfalten. Freie Radikale, welche sich durch UV-Strahlen an der Anstrichoberfläche bilden, werden durch die antioxidative Wirkung der „Effektiven Mikroben“ (EM) unschädlich gemacht. Eine längere Lebensdauer des Farbanstrichs kann erwartet werden. 

Der Einsatz von EM-Technologien verspricht eine neue Anstrichgeneration. Für nähere Informationen zu den einzelnen Farbtönen und Anstrichen fordern Sie bitte den Diolin-Farben Prospekt bei Ihrem nächstgelegenen EM Berater, oder bei uns an.

 

Beton-Behandlung 

Dem Beton sind anteilsmäßig zum Wasser ca. 1 % EM-X Keramikpulver und EM1 beizumischen. Diese Maßnahme kann eine schnellere Aushärtung des Betons bewirken und fördert dessen Stabilität. Die Zugabe von EM1 kann die Oxidation des Baustahls verhindern.

 

Baugewerbe
       

Für ein angenehmes Raumklima (biologisch, physikalisch und feinenergetisch) 
empfehlen wir folgende Anwendungsmengen:

Anwendungs-
Bereich
Menge/
Verdünnung
  Entspricht etwa/
Erläuterung
Anwendungsweise
Beton, Mörtel,
Fliesenkleber,
Kleister,
Wandfarbe, 
Putz, Estrich
10 –15 g Keramik-Pulver
je kg Baustoff
Bei heller Wandfarbe evtl. weniger EM-X Keramik-Pulver verwenden, damit Farbe nicht „schmutzig“ erscheint Während des Anrührens unter die Baustoffe mischen
  10 –15 g Keramik-Pulver für Farben je kg Baustoff Bei Zugabe auf Farbveränderungen achten.  
  10 Liter EM1 
je 1000 Liter 
Bauwasser/
Farbe/Kleister
Bei Kleister beachten:
wird langsamer fest
 

 

Bei Zugabe von EM1 und Keramikpulver muss darauf geachtet werden, dass die endgültige Statik und Tragfähigkeit des Betons nicht beeinflusst wird. Für Bauschäden wird keine Haftung übernommen. Die Anwendung der Produkte erfolgt eigenverantwortlich.​

Diolin Naturölfarben

ab EUR 37,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

EM1

ab EUR 18,50

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

EM Super Cera C Pulver

ab EUR 18,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten