Hilfe Schädlinge – was nun?

„Biologisches Gärtnern ohne Chemie? – Top! Aber was soll ich denn bei Schädlingsbefall tun?“
Um ungeliebten Pilzen und Parasiten und auch Schnecken Einhalt zu gebieten ist es wichtig, präventiv die Pflanzengesundheit und Widerstandskraft zu stärken. Genau das geschieht durch den regelmäßigen Einsatz von Carbo- Dünger, Schwarzerde Bokashi, EM-Klar usw.

Bei konsequenter EM-Anwendung auf der Pflanze und über den Boden hält sich ein Schädlingsbefall in der Regel in Grenzen und erreicht die Schadschwelle nicht. Der Grund: Schädlinge befallen vornehmlich Pflanzen, deren Vitalität geschwächt ist. Sie haben in der Natur die Aufgabe, die geschwächte Pflanze schnell wieder dem Kreislauf der Natur zuzuführen. EM-gepflegte Böden und Pflanzen sind deutlich vitaler und werden daher seltener von Schädlingen heimgesucht.

Sehr gut zu beobachten ist das am Beispiel der Schnecke: Sie ernährt sich von abgestorbener oder im Abbau befindlicher organischer Pflanzenmasse. Abbauprozesse an der Pflanze sind mit EM deutlich reduziert. Somit hat die Schnecke nichts zu fressen und bleibt der Kulturpflanze fern.

Nichtsdestotrotz bleiben Schädlinge nicht immer aus, doch auch hierfür gibt es natürliche Lösungen.

Die Pflanzen und Früchte werden durch das Benebeln mit Carbo- FloraVital Scharf für Schädlinge (Insekten und Pilze) unattraktiv. Dadurch kann bei einem prophylaktischen Einsatz ein Befall verzögert oder sogar verhindert werden. Sind die Pflanzen schon befallen, kann durch eine intensivere Behandlung, das natürliche Mikroben Milieu durch die enthaltenen Effektiven Mikroorganismen wiederhergestellt werden. Dies führt zu einem nachhaltigen, gesunden und kräftigen Wachstum. Die enthaltenen Pflanzenextrakte erscheinen Schädlingen als unangenehm und vertreiben diese.

CarboFlora Vital Scharf wird vorbeugend ab Saisonbeginn, bzw. bei Schädlingsbefall eingesetzt. Gemüse, Blumen, Obstbäume, Beeren und Zierpflanzen: 3 – 5 ml pro 0,5 Liter Spritzwasser Obst- und Beerenanlagen, Reben: 2 – 3 Liter pro ha

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

zurück zur Liste Kommentar schreiben

Back to Top