EM-Süd Ratgeber

RSS2 Feed abonnieren ATOM Feed abonnieren

Zünsler im Vormarsch – Hecke ade?

Wenn der Buchsbaumzünsler sein Unwesen treibt -

Wer den Buchsbaumzünsler einmal in seiner Hecke hat, wird ihn nicht mehr los, so heißt es.
Während die einen versuchen mit chemischen Produkten ihr geliebtes Grün zu retten, entfernen die anderen den Buchs rigoros aus ihrem Garten.
Das Gerücht, dass der Buchsbaumzünsler das Ende jeder geliebten Buchshecke ist, hält sich hartnäckig. Doch mit Hilfe der Effektiven Mikroorganismen lässt sich auch der hartnäckigste Zünsler in die Flucht schlagen, auf ganz natürliche Art und Weise!

 


Herzlich Willkommen- Bienen zu Gast auf unseren Löwenzahnfeldern


Wir freuen uns, auf unseren Demeter-Wiesen 18 Bienenvölker Willkommen zu heißen!
Die Bienen gelten als eine der wichtigsten Nutztierarten überhaupt. Dabei sind sie nicht nur als Honiglieferant zu betrachten. Als Bestäuber von Blütenpflanzen spielen sie eine große ökologische Rolle. Ungefähr 80% aller fremdbestäubten Pflanzen werden durch die Bienen bestäubt. Ohne sie erwarten uns enorme Ausfälle der Ernten.


Jetzt Neues lernen mit unseren kostenlosen Webinaren

Nachdem die letzten Webinare auf sehr positive Resonanz gestoßen sind, haben wir zahlreiche weitere kostenlose Webinare für das Frühjahr geplant.

Los geht´s mit einem Live-Webinar in unserem Bauerngewächshaus. Schauen Sie uns direkt bei der Arbeit über die Schulter und stellen Ihre individuellen Fragen.

Weitere Webinare:
- EM im Gewächshaus

- Herstellung Bokashi und EMa

- Bestellung Gemüsegarten

- uvm.

Bald kommt der Frühling und somit rückt das Silieren in den Fokus vieler Landwirte. Doch welche Dinge sind wichtig, um eine optimale Silage zu erzielen? In diesem Webinar möchten wir über unsere Erfahrungen zum Thema Silage berichten. Termin: 23.03.2022, 20 Uhr


Was tun mit all dem Laub?

Langsam werden die Tage wieder kürzer, die Temperaturen sinken und auch das Laub an den Bäumen färbt sich ein und fällt allmählich ab auf den Boden. Doch wohin mit all dem Grünzeug? Auf den Wertstoffhof fahren?….Viel Arbeit und schade um das ganze Laub. Auf den Kompost geben?....Laub hat an sich einen recht hohen Anteil an Gerbsäure und verrottet deshalb schlecht – oder?.


Natürliches Schutzschild direkt vor der Nase



Man nennt sie auch "die natürliche Prävention" - unsere einheimischen Kräuter. Die Vielfalt ihrer besonderen Wirkungen ist seit Jahrhunderten bekannt und doch oft in Vergessenheit geraten. Ein kleiner Rundgang durch unseren EM-Kräutergarten kann alte Weisheiten wiederaufleben lassen.

Die Rotznase - wahrscheinlich war sie noch nie so gefürchtet wie dieses Jahr. Erkältungskrankheiten können uns tatsächlich schon mal ins Schwitzen bringen. Doch kein Stress, mit ein paar Kräutern im Garten können wir nicht nur unser Immunsystem auf Vordermann bringen, sondern auch innerlich zur Ruhe gelangen.


Obst- und Gartenbauverein Bad Tölz

Vergangenen Samstag besuchte uns der Obst- und Gartenbauverein Bad Tölz mit einem ganzen Reisebus voller Vereinsmitglieder. In unserem Schulungsraum wurden die Gäste mit Getränken versorgt und Manfred Epp erläuterte kurz und lebendig die Geschichte der Effektiven Mikroorganismen, sowie deren konkrete Einsatzzwecke.
Im Anschluss an den Vortrag wurde die Produktion sowie der Logistikbereich besichtigt. Gern wurde auch in unserem Hofladen gestöbert und es wurden allerlei Fragen rund um das Thema EM direkt von uns als Praktiker beantwortet.
Auch unsere Demeter-Landwirtschaft, unser Bauerngarten, sowie die Produkte welche wir produzieren konnten besichtigt werden.


Erster Demeter Themenweg Deutschlands – wir sind dabei!

Wer mehr über Demeter erfahren möchte, ist in Haldenwang genau richtig. Denn hier gibt es seit kurzem einen Themenweg, an dem vier Demeterhöfe teilnehmen. Bei einer gemütlichen Wanderung von Hof zu Hof kann man sich über die Demeterlandwirtschaft in herrlicher Allgäuer Kulisse erkundigen. Bei Demeter handelt es sich um den ältesten Bio-Verband Deutschlands. Er unterstützt die Kreislaufwirtschaft. Monokultur und Gentechnik hingegen werden abgelehnt. Es dürfen am Hof nur so viele Tiere gehalten werden, wie der Betrieb auch selbst ernähren kann… Etliche Richtlinien werden von Demeter Landwirten eingehalten um EU-Öko-Vorgaben nochmals weit zu übertreffen.


Humusaufbau im Garten

Das Geheimnis gesunder und wüchsiger Pflanzen liegt im Humusgehalt des Bodens. Deshalb sollte darauf geachtet werden, stetig Humusaufbau im eigenen Garten zu betreiben. Die Fermentation organischen Materials mit Hilfe von effektiven Mikroorganismen kann diesen enorm beschleunigen. Ein gepflegter, gesunder Boden ist in der Lage, Nährstoffe aufzuschließen und pflanzenverfügbar zu machen. Positive Bakterien werden unterstützt, krankmachende eingedämmt.


Wundervoller Garten dank EM

Dieses Jahr startete unser Jahr doch lange bitter kalt. Jetzt endlich ist es so weit, wir können im Garten so richtig loslegen. Habt ihr auch schon an einen Nährstoffschub für eure Pflanzen gedacht und Schwarzerdebokashi in den Boden eingebracht? 14 Tage vor der Pflanzung sollte er ins Beet eingegraben werden, so wie jedes Jahr…
Doch EM findet keinen Fall nur im Gemüsebeet seinen Platz. Auch Balkonkästen, Blumenbeete und der Rasen freuen sich über EM Produkte.

 


Bokashi Eimer - Küchen Bokashi einfach selbst herstellen


Bokashi aus Küchenabfällen herzustellen ist kinderleicht

Die Herstellung von nachhaltigem Bokashi mit dem Bokashi Eimer macht Spaß und ist kinderleicht. Warum soll man auch Küchenabfälle wegwerfen, wenn man hieraus wertvollen Dünger für seine Pflanzen machen kann?
In diesem Ratgeber wollen wir kurz zeigen, wie man ganz einfach Bokashi mittels des Bokashi Eimers herstellen kann und auf was zu achten ist.