Lebensmittel

Lebensmittel mit Effektiven Mikroorganismen

Es ist uns ein Anliegen, Landwirte und Lebensmittelproduzenten zu unterstützen, die EM bei der Tierfütterung, bzw. EM-X Gold, EMIKO-Salz sowie EMIKOSAN bei der Herstellung ihrer Lebensmittel einsetzen.

Eine Untersuchung zeigte, dass beispielsweise Milch von Kühen, welche mit EM-Silan fermentiertes Silo zu fressen bekamen, ein wesentlich besseres Redoxpotential als herkömmliche Milch hatte. 

Ebenso zeigte eine Analyse des EQC-Institut, dass die Eier von Hühner, die EM Ergänzungsfuttermittel flüssig ins Futter bekamen, ein wesentlich besseres Redoxpotentiol aufwiesen als herkömmliche Eier.

EM-Lebensmittel zeichnen sich jedoch nicht nur durch ihre hohe Qualität, sondern auch durch ihren einzigartigen Geschmack aus! 


Probieren Sie selbst:

Allgäuer Kaminwurzen, Pfefferbeisser & Bauerngeräuchertes
Die Allgäuer Kaminwurzen, Pfefferbeisser & das Bauerngeräucherte sind von einem Allgäuer Landwirt, der EM seit vielen Jahren erfolgreich in seinem Betrieb einsetzt. Bei der Herstellung werden EM-X GoldEMIKOSAN, sowie EM-X Gold Salz verwendet. 

Bio-Eierlikör
Bio-Eierlikör aus dem Allgäu. Hergestellt aus frischen EM-Eiern.

EM-Honig
Naturbelassener Bienen-Honig vom EM-Imker. Zur Steigerung der Abwehrkräfte erhalten die Bienen regelmäßig EM, weshalb auf chemische Behandlungsmittel gänzlich verzichtet werden konnte. 

EM-Wein
Im Frühjahr 2008 hat erstmals ein Winzer Versuchsfelder mit EM behandelt. Dabei wurden während der ganzen Saison einmal wöchentlich die Weinstöcke mit Garten- und Bodenaktivator besprüht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

  • Es entwickelten sich kräftigere und widerstandsfähigere Reben. 
  • Es entstand eine ertragreichere Ernte mit ausgeprägten Trauben.
  • Zudem ist eine qualitative Verbes­serung des Wein­fruchtgehalts um 12 Öxle­grad nachzuweisen, was mitunter für den ab­gerundeten und harmonischen Geschmack des Weines sorgt.

Es wurden zwei verschiedene Weißweinsorten (lieblich & feinherb), Rotwein, Rosè­ sowie Traubensaft produziert. 

EM-Süd Müsli Plus, 250g

EM-Süd Müsli Plus, 250g

EUR 15,50

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

EMIKO Ur-Meersalz, in der Dose, 250g

EMIKO Ur-Meersalz, in der Dose, 250g

EUR 11,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

EMIKO Ur-Meersalz Sole, 100ml

EMIKO Ur-Meersalz Sole, 100ml

EUR 7,80 - EUR 14,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

EMIKO Ur-Meersalz im Streuer, 200g

EMIKO Ur-Meersalz im Streuer, 200g

EUR 9,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

EMIKO Ur-Meersalz Reisepäckchen, 10x5g

EMIKO Ur-Meersalz Reisepäckchen, 10x5g

EUR 4,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Moccalikör 0,35 Liter

Moccalikör 0,35 Liter

EUR 9,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Bio-Eierlikör

Bio-Eierlikör

EUR 9,00 - EUR 15,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Caffè Casolo Klassik, Filterkaffee (ganze Bohne)

Caffè Casolo Klassik, Filterkaffee (ganze Bohne)

EUR 11,50 - EUR 22,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Caffè Casolo Klassik, Filterkaffee (gemahlen)

Caffè Casolo Klassik, Filterkaffee (gemahlen)

EUR 11,50 - EUR 22,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Caffè Casolo Espresso (ganze Bohne)

Caffè Casolo Espresso (ganze Bohne)

EUR 12,50 - EUR 24,00

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

EM-X Gold Salz-Bonbons, 1x40g

EM-X Gold Salz-Bonbons, 1x40g

EUR 1,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Weißwein Müller Thurgau, 0,75l

Weißwein Müller Thurgau, 0,75l

EUR 6,10

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Weißer Burgunder Spätlese, 0,75l

Weißer Burgunder Spätlese, 0,75l

EUR 6,80

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Stammtischschoppen 1,0 l

Stammtischschoppen 1,0 l

EUR 6,10

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Macis (Muskatblüte) ganz - Bio EM Gewürz, 20 g

Macis (Muskatblüte) ganz - Bio EM Gewürz, 20 g

EUR 5,20

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Kerner Spätlese, 0,75l

Kerner Spätlese, 0,75l

EUR 6,80

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

EM-Honig

EUR 7,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

FrischhalteFolie

FrischhalteFolie

EUR 9,98

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Ur-Meersalz Fingersalz Schwarzer Pfeffer, 70g im Streuer

Ur-Meersalz Fingersalz Schwarzer Pfeffer, 70g im Streuer

EUR 9,90

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

EM-Süd Ratgeber

RSS2 Feed abonnieren ATOM Feed abonnieren

Einsteigerseminar 21. September 2019








Für alle interessierte EM-Einsteiger und Anwender bieten wir jährlich unser eintägiges Einsteigerseminar an. Beginnend mit Vorträgen in den Bereichen Garten, Haushalt, Gesundheit und Landwirtschaft, folgt dann der praktische Teil zu den verschiedenen Rubriken.

Gerne beantworten wir an diesem Tag ihre Fragen zum Thema EM. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Sowohl Mittagessen, Getränke, als auch Kaffee und hausgemachte Kuchen sind im Unkostenbeitrag von 40,00 € inbegriffen. 

Unsere Einsteigerseminare finden am 7. und 21. September 2019 statt.
Veranstaltungsort:
Epp´s Hofladen, Haldenwangerstr. 11, 87490 Haldenwang. Beginn: 10.00 Uhr
Anmeldung telefonisch unter 0 83 04/92 96 96 oder per Mail unter info@em-sued.de unbedingt erforderlich.
 

Mehr zu diesem Thema

Einsteigerseminar 07. September 2019

Für alle interessierte EM-Einsteiger und Anwender bieten wir jährlich unser eintägiges Einsteigerseminar an. Beginnend mit Vorträgen in den Bereichen Garten, Haushalt, Gesundheit und Landwirtschaft, folgt dann der praktische Teil zu den verschiedenen Rubriken.

Gerne beantworten wir an diesem Tag ihre Fragen zum Thema EM. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Sowohl Mittagessen, Getränke, als auch Kaffee und hausgemachte Kuchen sind im Unkostenbeitrag von 40,00 € inbegriffen. 

Unsere Einsteigerseminare finden am 7. und 21. September 2019 statt.
Veranstaltungsort:
Epp´s Hofladen, Haldenwangerstr. 11, 87490 Haldenwang. Beginn: 10.00 Uhr
Anmeldung telefonisch unter 0 83 04/92 96 96 oder per Mail unter info@em-sued.de unbedingt erforderlich.

 

Mehr zu diesem Thema

Rasenpflege? Ist das wirklich notwendig?

Gras wächst bekanntlich eigentlich ja von selbst.
Doch ein Blick in viele Gärten zeigt, auch ein Rasen will gepflegt werden.


Mit wenigen Tipps kommt man zu einem schönen Ergebnis. 

Rasenpflege fängt schon beim Rasenmähen an. Empfohlen wird, dass Gras nicht zu kurz abzumähen. Bei einem zu kurzen Rasenschnitt kann, bei direkter Sonneneinstrahlung, das Gras verbrennen. Zudem sollte generell, falls möglich, vor kurzen Regenschauern gemäht werden um diese Problematik zu vermeiden. 

Mehr zu diesem Thema