Niedliche Nager

Wenn ein Haustier Einzug hält

Frühlingszeit ist Kleintierzeit! Ob Hasen, Meerschweinchen, Hamster, Katzen, Hunde, oder Küken jeder Art, die neugeborenen Tierkinder erweichen jeden Frühling wieder aufs neue unser Herz.  Obwohl unsere Nager als pflegeleicht gelten, sollte doch so einiges beachtet werden, damit es den Tieren an nichts fehlt.


Hasen, Meerschweinchen oder Hamster - Ein Nager als Haustier

Wer sich Nager anschafft dem sollte bewusst sein, dass er sich mehrere der kleinen Tiere ins Haus holt. Denn sowohl Meerschweinchen, als auch Hasen und Hamster benötigen tierische Gesellschaft und können nicht alleine sein. Zudem sind Meerschweinchen und Hasen sehr freiheitsliebend. So sollte auch darauf geachtet werden, dass sowohl der Stall, als auch besonders der Auslauf genügend Platz für Bewegung bietet. Kleine Parcours, die auch schon von Kindern gebaut werden können, werden oft ganz einfach mit kleinen Kisten und alten Brettern erstellt. Sie bieten den Tieren mehr Bewegungsmöglichkeiten.

Nicht nur beim Menschen, auch bei unseren kleinen Tieren trägt eine ausgewogene, qualitativ hochwertige Ernährung zum allgemeinen Wohlbefinden und zur Gesundheit bei. Zu viel Körnerfutter macht unsere Nager zu dick, zuviel Gemüse, Obst und Gras führt zur Durchfallerkrankung. Eine Mischung aus viel frischem Heu, etwas Körnerfutter und etwas Grünfutter macht´s. Genügend Vitamine, Spurenelemente und Enzyme stärken das Immunsystem der kleinen Nager.
 

Unser Petcare Bokashi und das EM-Kräuterwiesenheu bieten daher die perfekte Grundlage zur Nagerfütterung

Petcare Bokashi ist eine fermentierte Getreide-Kräuter-Mischung bei deren Herstellung durch die Fermentation wertvolle Vitamine, Spurenelemente, Enzyme, Aminosäuren und Antioxidantien entstehen, die entscheidenden Einfluss auf die Tiergesundheit und das Verdauungssystem nehmen. Es enthält ausschließlich Nährstoffe natürlicher Form, entzieht krankmachenden Keimen die Lebensgrundlage und stärkt, auch besonders bei älteren Tieren das Allgemeinbefinden. Die Gabe erfolgt durch die Zugabe ins herkömmliche Futter.

Unser EM-Kräuterwiesenheu erfreut sich bei unseren kleinen Vierbeinern größter Beliebtheit! Es stammt vom Biolandhof Epp in Haldenwang, bei dem im gesamten Kreislauf Original Effektive Mikroorganismen eingesetzt werden. Von der rein organischen Düngung, behandelt mit EM, über natürliche Humusbildung, bis zur schonenden Ernte mit EM.

Dieses EM-Heu enthält wertvolle Mineral- und Ballaststoffe, sowie wichtige Vitamine und Enzyme für Ihre Tiere.