Jetzt mit der Teichbehandlung beginnen

Schöne Teiche durch unseren EM-Süd Teichcoktail


Die warmen Temperaturen haben uns dieses Jahr ja schon bereits im April überrascht. Nachdem kein Frost mehr zu erwarten ist, ist genau jetzt die richtige Zeit um die Teiche zu sanieren. Egal ob Bade- Zier- Fisch- oder Klärteiche - jedes Gewässer benötigt pflege. 
Herbst und Winter sorgen, meist durch die abfallenden Blätter, für einen zu hohen Nährstoffeintrag ins Wasser. Dadurch kommt das mikrobielle Gleichgewicht durcheinander und bedingt ein übermäßiges Algenwachstum, vor allem bei ansteigenden Temperaturen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten um gegen das meist recht extreme Algenwachstum anzukämpfen. Chemische Präparate helfen schnell, wenn auch nicht dauerhaft. Aber wer sich für einen Naturschwimmteich entschieden hat, möchte wahrscheinlich auch hier auf Chemie verzichten und sowohl die Umwelt als auch unsere Tiere werden es uns danken.

Eine weitere Möglichkeit ist das Absaugen von Algen. Grundsätzlich wird dadurch ein schönes Ergebnis erzielt. Glasklares, algenfreies Wasser, in dem es sich prima baden lässt. Allerdings sollte dabei beachtet werden, dass das Ökosystem Gewässer nicht ganz ohne Algen funktioniert. Zum anderen lässt der Jojoeffekt nicht lange auf sich warten und zwar meist in recht ausgeprägter Form.
Die dritte Möglichkeit besteht darin, das mikrobielle Milieu des Wassers wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Durch den Einsatz von Mikroorganismen ist genau das möglich. Diese Kleinstlebewesen leisten auch im Wasser ganze Arbeit. Sie "ernähren" sich von Algen und den überschüssigen Nährstoffen, dämmen so übermäßiges Algenwachstum ein und sorgen für gesundes, Haut- und tierfreundliches, sowie klares Wasser. Die Mikroorganismen benötigen mehrere Tage Zeit um îhre "Arbeit" verrichten zu können, dafür ist der Arbeitsaufwand gering und das Ergebnis von lang anhaltender Dauer.

Um die Anwendung so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir ein Produkt, dass alle nötigen Komponenten beinhaltet. Der EM-Süd Teichcocktail besteht aus den nötigen, in der Natur vorkommenden Mikroorganismen, sowie aus einem speziellen Teichpulver, dass sich am Sediment absetzt und den Mikroorganismen als Behausung dient. 

Der
Teichcocktail wird nach gründlichem Aufschütteln großflächig über dem Teich verteilt. Da es sich um ein chemiefreies, vollbiologisches Mittel handelt, kann jederzeit nachbeimpft werden, sobald der Beginn einer wiederkehrenden Problematik zu erkennen ist.