Herstellung Küchenbokashi

Herstellung Küchenbokashi

Bokashi ist die effektivste Form EM zu nutzen. Man profitiert einerseits von dem Einsatz der Mikroorganismen und zusätzlich von dem fermentierten Material sowie den Stoffwechselprodukten, welche die Mikroorganismen während des Fermentationsprozesses hergestellt haben.

Bokashi ist ein organischer Volldünger, der Humus aufbaut und vitale Pflanzen schafft. Bokashi wird nur aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Durch das spezielle Herstellungsverfahren, die besondere Rezeptur und die lange Fermentationszeit hat Bokashi eine sehr hohe Antiooxidationskraft, die die Pflanzen stärkt.

Die langanhaltende Wirkung von Bokashi erspart häufiges Düngen. Hat der Boden eine gute Grundversorgung, reicht meist eine einmalige Düngung pro Jahr (zeitiges Frühjahr oder Herbst). Bei längerer Anwendung kommen die bodenverbessernden Eigenschaften immer stärker zum Tragen. Der Boden wird feinkrümelig, locker uns Sie werden immer mehr Regenwürmer in Ihrem Boden finden.

Der Begriff "Bokashi" kommt aus dem Japanischen und steht für fermentiertes organisches Material.

 

Bokashi selber machen

Notwendiges Zubehör

  1. Einen Fermentationsbehälter mit Einsatz und Ablaufhahn für die Herstellung von EM-fermentierten Küchenresten (Bokashi). 
    Dazu eignet sich besonders der EM-Bokashi Eimer.​ 
  2. EMa oder EMIKO Blond, sowie EM-Süd Humusstarter

Ablaufbeschreibung

  1. Organisches (z.B. Küchenreste) Material in den Bokashi-Eimer geben. Bitte achten Sie darauf, dass nicht zu große Pflanzenteile
    (z.B. ganze Äpfel) in den Eimer geraten.
    Je mehr Oberfläche die Mikroorganismen zum verstoffwechseln vor finden, desto schneller ist das organische Material fermentiert.
  2. Organisches Material ganzflächig mit EMIKO Blond oder EMa besprühen, sodass es leicht feucht ist und ca. 100g EM-Süd Humusstarter beigeben. 
  3. Nach ca. 2 Wochen riecht das fermentierte, organische Material angenehm säuerlich und kann in verschiedenen Bereichen
    wie z.B. bei Blumen- und Gemüsebeeten oder zur Impfung des EM-Bokashi- (Kompost)-Haufens eingesetzt werden.
     

Die entstehende Flüssigkeit ist ein hochwertiger Flüssigdünger. 
Anwendung: (1:100)

Info: 
Der Bokashi-Eimer kann jederzeit geöffnet werden, um zusätzliches Material
hinein zu geben. Beachten Sie hierfür wieder die Schritte 1 - 3.