EM-Süd Ratgeber

RSS2 Feed abonnieren ATOM Feed abonnieren

Baumsanierung im Herbst


Diesen Sommer mussten vor allem unsere Obstbäume besonders viel leisten. Zum einen die enormen Massen an Früchten, die der Baum zu tragen hatte, zum anderen natürlich auch der ein oder andere abgebrochene Ast, den die Last so mit sich gerissen hat. Und nicht zuletzt die Wasserknappheit, die auch an den Obstbäumen nicht vorüberging.

Um weiterhin vitale und leistungsfähige Obstbäume in unserem Garten vorzufinden, versorgen wir sie nun, zur Belohnung für ihre getane Arbeit wieder mit Nährstoffen und Wasserspeicher.

Mehr zu diesem Thema

Schlangengurken erfolgreich anbauen



Gurken sind aus der Sommerküche einfach nicht mehr wegzudenken. Besonders die veredelten Schlangengurken sind sehr beliebt. Während die herkömmlichen Brotzeitgurken relativ problemlos in ihrer Pflege sind, gibt es bei der "Edel-Version" doch einiges zu beachten.


 

Mehr zu diesem Thema

Fortbildungen bei EM-Süd

Wir freuen uns immer wieder unser Wissen und unsere Erfahrungen rund um EM weitergeben zu können. Neben unseren sehr gut besuchten Einsteigerseminaren bieten wir auch auf Anfrage Fortbildungen zum Thema EM an.
 

Mehr zu diesem Thema

Vernetzung mit EM-Italien


Vor kurzem durften wir uns über unseren Besuch aus Italien freuen. EM-Italien möchte sich noch weiter auf die Herstellung von EM-Produkten spezialisieren. Dabei wollten wir sie selbstverständlich tatkräftig unterstützen. Im Moment legen unsere EM-Freunde aus Italien ihr Hauptaugenmerk auf die Herstellung von Bokashi. Um die EM- Bewegung auch außerhalb Deutschlands weiter anzutreiben ist es uns ein Anliegen, andere Länder in ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen.

Mehr zu diesem Thema

Naturschwimmteich - Verunreinigungen und Algenprobleme chemiefrei in den Griff bekommen



Verunreinigung und Algen sind Problempunkt Nummer eins in privaten und öffentlichen Naturschwimmteichen. Die extrem schwankenden Temperaturen tragen dieses Jahr vielerorts zu einer explosionsartigen Algenbildung bei. Mit effektiven Mikroorganismen wirken wir auf biologische Art und Weise diesem Problem entgegen.
 

Mehr zu diesem Thema